• .
  • .
  • .

Das MOORiZ – Moorinformationszentrum Wedemark-Resse wurde im September 2011 eröffnet. Die Dauerausstellung über die Entstehung der Moore und deren Fauna und Flora soll helfen das Bewusstsein des Menschen für den ökologischen Wert und den Erhalt dieses einzigartigen Naturraums zu schärfen. Spielerisch interaktiv, multimedial und höchst interessant gestaltet wird ein erlebnisreicher Eindruck über Moore im Allgemeinen und die vier umliegenden Hochmoore der Hannoverschen Moorgeest im Besonderen vermittelt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

MOORiZ – Moorinformationszentrum Wedemark-Resse, Altes Dorf 1b, 30900 Wedemark-Resse, Tel. 05131/4799744             

Broschüre MOORiZ

Broschüre Moor-Erlebnispfad

AKTUELLES

Samstag, den 20. August – Spielezeit

Am Samstagnachmittag von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr findet wieder die Spielezeit im MOORiZ statt. Es werden verschiedene Spiele für Jung und Alt gespielt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

5 Jahre  MOORiZ !

Das wollen wir feiern und laden ein zum  5. Resser Moorfest am 2. September 2016 ab 18.00 Uhr

Es ist viel passiert: Im September 2011 wurde das MOORiZ eröffnet und bis jetzt haben mehr als 22.000
naturbegeisterte Besucher unsere Ausstellung und die Fachveranstaltungen besucht.
Etliche Wander- und Radwandergruppen haben sich zum Moor-Erlebnispfad und zu den
umliegenden Mooren führen lassen.
Der Startschuß zum LIFE+ Projekt und damit zur Renaturierung der vier umliegenden Moore
fiel im Sommer 2012, mit den ersten Baumaßnahmen wird demnächst begonnen.
Die Finanzierungsanträge zum Bau des Moor-Erlebnispfades sind eingereicht, er wird in den
nächsten 2-3 Jahren umfassend ausgebaut, teilweise barrierefrei. Angrenzend soll eine ehemalige
Heidefläche wieder hergestellt werden.
Die Nordhannoversche neue Fahrradroute »Von Moor zu Moor« wurde Anfang Oktober 2015 eingeweiht.
Sie ist knapp 100 km lang und führt vom Altwarmbüchener Moor am MOORiZ vorbei bis zum Steinhuder Meer.
Über all diese und weitere Projekte »Rund um die Resser Moore« möchten wir gern
mit Ihnen plaudern und freuen uns auf einen geselligen Abend am 2. September !!
Für das leibliche Wohl ist mit leckeren Wildschwein-Bratwürstchen, herzhaften
wie süßen »Moor-Crepes« und kühlen Getränken gesorgt.

3. September 2016 – Musik und Moor – Väsen

Samstag ab 15.30 Uhr – Moorführung mit musikalischer Einlage, Treffpunkt am Sportplatz Resse (Osterbergstraße 37), Kosten: 8€

Samstag ab 20.00 Uhr - Konzert im MOORiZ, Kosten: 18€

Wenn Sie gerne beide Veranstaltungen besuchen möchten, können Sie ein vergünstigtes Kombiticket für 23€ erwerben.

Ist das der Ruf des Pirols oder klingt dort nicht eine Fiddle? Horchen Sie den Stimmen im Moor! Hier trifft Kultur Erlebnis. Neben Flora und Fauna erwarten sie bei der Führung durch die faszinierende Landschaft auch ungewohnte Klänge. Am Abend sind die Musiker aus dem Moor-Gebiet des Nachbarlandes Schweden zu Gast.

Das Trio Väsen ist das Aushängeschild der skandinavischen Folk-Musik und hat bereits mit Konzerten von Washington bis Tokio begeistert. Väsen spielen schwedische Instrumentalmusik wie traditionelle Polkas, aber auch viele exzellente Eigenkompositionen.

Ausgeklügelte Arrangements und ein intensives Zusammenspiel machen die Musik von Väsen einmalig und faszinierend. Ihre Performance fußt auf kunstvoll durcharrangierten Melodien, die immer noch genug Platz für Improvisationen lassen. Man darf gespannt sein, wie das Moor die schwedischen Musiker und ihr Spiel inspirieren wird.

Besetzung: Mikael Marin – Viola / Olov Johansson – Nyckelharpa / Roger Tallroth – Gitarre

 

Samstag, 1. Oktober und Sonntag, 2. Oktober – Moorerlebnistage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19. Oktober 2016, Fachvortrag: Die Eulen Norddeutschlands – Ihre Lebensräume, ihre Gefährdung und Schutz

Am Mittwoch, den 19. Oktober 2016 um 19.00 Uhr lädt Referent Ludwig Uphues (BUND) zu einen Fachvortrag zum Thema Eulen in Norddeutschland ein. Einlass ist ab 18:30 Uhr, der Eintritt beträgt 5€.

 

Moorpfad in der Diepholzer Moorniederung - Nico Schlüter

 

23. November 2016, Fachvortrag: Hochmoore in der Diepholzer Moorniederung – Hauptamtliche Gebietsbetreuung des BUND seit 33 Jahren – Renaturierungsmaßnahmen, Teilerfolge und Herausforderungen

Am Mittwoch, den 23. November 2016 um 19.00 Uhr wird Dipl. Biologe Freidhelm Niemeier (BUND) einen Fachvortrag über die Hochmoore in der Diepholzer Moorniederung und deren Renaturierungsmaßnahmen. Einlass ist ab 18.30 Uhr, der Eintritt beträgt 5€.

LINKS

Sponsoren

Förderkreis der Grundschule Resse e.V.

Sponsoringkonzept Moor-Erlebnispfad

Aktuelle Termine


  • 02 September 2016
    5. Resser Moorfest

  • 03 September 2016
    Konzert der Schwedischen Gruppe Väsen

  • 26 September 2016
    Montagskino im MOORiZ

  • Alle Termine >>

Öffnungszeiten

Mittwoch - Sonntag
11.00 - 17.00 Uhr

Eintritt MooriZ gratis
Führungen an die Moore
nach Vereinbarung:

Erwachsene 4 Euro
Kinder ab 10 Jahren 2 Euro
Schulklassen ermäßigt