• .
  • .
  • .

Das MOORiZ – Moorinformationszentrum Wedemark-Resse wurde im September 2011 eröffnet. Die Dauerausstellung über die Entstehung der Moore und deren Fauna und Flora soll helfen das Bewusstsein des Menschen für den ökologischen Wert und den Erhalt dieses einzigartigen Naturraums zu schärfen. Spielerisch interaktiv, multimedial und höchst interessant gestaltet, wird ein erlebnisreicher Eindruck über Moore im Allgemeinen und die vier umliegenden Hochmoore der Hannoverschen Moorgeest im Besonderen vermittelt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Termine mit der Geschäftsstelle nach tel. Vereinbarung

MOORiZ – Moorinformationszentrum Wedemark-Resse, Altes Dorf 1b, 30900 Wedemark-Resse, Tel. 05131/4799744             

Broschüre MOORiZ

Broschüre Moor-Erlebnispfad

AKTUELLES

Die nächsten Termine für praktische Arbeiten im Moor

Samstag, 11.11., 25.11., 09.12.2017 Entkusselungsarbeiten am Moor-Erlebnispfad

Beginn jeweils 9.00 Uhr, Treffpunkt am Sportplatz des SV Resse bei Resseo, 30900 Wedemark, Osterbergstraße 37

Samstag, 21. Oktober 2017, 14.00Uhr, Spielezeit

Montag 23. Oktober 2017, 20.00Uhr, Kino im MOORiZ; Einlass 19.00 Uhr

Samstag 28. Oktober 2017, 9.00Uhr, Entkusselungsarbeiten am Moor-Erlebnispfad

Dienstag 31. Oktober 2017, 19.00 Uhr, Kirchenkreis Resse, Vortrag über Indien mit Benjamin Schenk & Frau Erdös, Einlass 18.30 Uhr

4. November 2017, 10.00Uhr, Naturschutzprojekt im Rahmen der Naturschutzwoche für Kinder und Jugendliche am MOORiZ, gefördert durch die Bingo-Umweltstiftung

Freitag 10. November 2017, 20.00 Uhr, Kulturprogramm: Nordlandmärchen: “LOUHI”, Vorverkauf 13€/Person, Abendkasse 15€/Person

LOUHI ist eine Adaptation nach dem finnischen Nationalepos „Kalevala“, in der die Sagengestalt Louhi eine zentrale Rolle spielt. Louhi ist eine bekannte Sagen- und Mythengestalt in Finnland, am ehesten vergleichbar mit einer bösartigen, geflügelten Hexe. Die Adaptation an das Nationalepos wurde anlässlich des 100. Unabhängigkeitstages Finnlands am 6. Dezember 1917 von den Künstlern Laura Ryhänen (Sängerin), Mikko Kuisma (Musiker) und Raúl Semmler (Schauspieler) geschaffen. Alle Künstler sind in Finnland bekannte Größen. Das MOORiZ fühlt sich den skandinavischen Ländern stark verbunden aufgrund der ähnlichen Moorlandschaften, die früher auch in Skandinavien die Kultur mitgeprägt haben und die heute europaweit regeneriert werden.

Mittwoch, 15. November 2017, 19.00 Uhr  Kinofilm “Deutschlands wilde Vögel Teil I” von Hans-Jürgen Zimmermann, Eintritt frei. 

Samstag 18. November 2017, 14.00 Uhr, Spielezeit

Montag 20. November 20.00 Uhr, Kino im MOORiZ

Samstag, 25. November 2017, Sia Korthaus – Comedy “Sorgen? mache ich mir morgen “, Einlass 19,30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr, Eintritt Vorverkauf € 15,00, Abendkasse € 17,00

SIA Korthaus stammt aus dem südlichen Ruhrpott. Sie ist Schauspielerin, Sängerin und Kabarettistin. Sie ist in diesem Jahr schon zwei Mal in Hannover aufgetreten. Ihr Solo-Programm „Sorgen? Mache ich mir morgen“ ist ausgesprochen vergnüglich und unterhaltsam.

Sonntag 17. Dezember 2017, 18.00 Uhr, Lebendiger Adventskalender

Monatg 18. Dezember 2017, 20.00 Uhr, Kino im MOORiZ

Bis auf die Dezemberveranstaltungen hat das MOORiZ vom 1. Dezember  2017 – 16. Januar 2018 Winterpause !


 

 

 

LINKS

Sponsoren

Förderkreis der Grundschule Resse e.V.

Sponsoringkonzept Moor-Erlebnispfad

Aktuelle Termine


  • 10 November 2017
    Kultur Nordlandmärchen

  • 15 November 2017
    Film "Deutschlands Wilde Vögel, Teil I "

  • 25 November 2017
    Sia Korthaus-Comedy

  • Alle Termine >>

Öffnungszeiten

Mittwoch - Sonntag
11.00 - 17.00 Uhr

Eintritt MooriZ gratis
Führungen an die Moore
nach Vereinbarung:

Erwachsene 4 Euro
Kinder ab 10 Jahren 2 Euro
Schulklassen ermäßigt